In Ciudad Real wird in diesem Jahr Spaniens erster privater Großflughafen eröffnet. Durch die direkte Anbindung an das Hochgeschwindigkeits-Schienennetz sind es von hier nur 50 Minuten zur Hauptstadt Madrid.
Auf einem 10.000 ha großen Areal sollen außerdem Industrie- und Logistik sowie andere Dienstleistungen angesiedelt werden.
Wir sind mit dem Masterplan beauftragt, der die Bebauung der Fläche in direkter Nachbarschaft zum Terminalgebäude, zum zukünftigen Hochgeschwindigkeitsbahnhof und nicht zuletzt zur Autobahnausfahrt definieren soll. Hier werden ein Einkaufs- und Freizeitzentrum, Hotels, Büros, eine Veranstaltungshalle und ein neues Messegelände entstehen.
Dieses Gebiet umfasst 600 ha und durch die direkte Nachbarschaft zu den Flug- und Zugreisenden hat die Erschließung für Fußgänger eine besondere Bedeutung.
Der Dreh- und Angelpunkt des Entwurfs ist das Einkaufszentrum, das, durchzogen durch eine „grüne Promenade“, den Passagierterminal mit den Messehallen und der Veranstaltungshalle verbindet. Auf den drei Ebenen des Zentrums befinden sich aber auch die Zugänge zu den Bürogebäuden, den Hotels und die Übergänge zu den Großmärkten.

AUFTRAGGEBER: CIUDAD REAL | JAHR: 2008 | FLÄCHE: 600 HA

 Projekte

Büro

<<

 Arbeiten

 Kultur

 Pflege

Research
Stadt

 Wohnen

 KONTAKT

Impressum
TEAM

 Auszeichnungen